Diagnostik

 

Um einen kieferorthopädischen Eingriff verantwortungsvoll planen und durchführen zu können, ist eine umfassende Diagnostik unerlässlich. Deshalb möchten wir bereits hier eineVerbindung zwischen optimaler medizinischer Versorgung und Ihrem Wohlgefühl schaffen. Schließlich muss die Behandlung den individuellen Ansprüchen der Patienten genügen und sich genau an der vorhandenen Situation orientieren.

Als Grundlage für die individuelle Zahn- und Kieferregulierung, wird zuerst ein detailliertes Bild von der Zahn- und Kiefersituation des Patienten erstellt. Dazu werden Ober- und Unterkiefer geröntgt , Fotos des Gesichts und Abdrücke vom Gebiss gefertigt. Anhand der Röntgenaufnahmen ist ersichtlich, wie die Zähne in den Kiefern liegen und wie sich die Kiefer voraussichtlich entwickeln werden. Mit Hilfe der Gipsmodelle können dann die Fehlstellungen analysiert und der benötigte Platz für die Zähne beurteilt werden.

Diese umfassenden und ganzheitlichen Untersuchungsmetho-den erfolgen mit besonders schonenden Verfahren, wie dem strahlungsarmen digitalen Röntgen, der Digitalfotografie und manuellen Analysen.

 

Dr. med. dent. Katharina Körner

Carl-Thiersch-Straße 2a

91052 Erlangen